FANDOM


UNDER CONSTRUCTION
Wartungsarbeiten

Dieser Artikel ist zur Zeit zur Überprüfung gemeldet. Du kannst VBT Wiki helfen, indem du den Artikel Acou vorerst nicht veränderst, oder hilfst, die Informationen mit Quellen zu belegen . Klicke hier für weitere Informationen.

Acou (oder auch Acousoptic) ist Rapper und Beatproduzent, der der Pamera Crew angehört. Er produziert hauptsächlich exklusiv Beats für Künstler, hat jedoch einige seiner Werke auf seiner Artistpage auf rappers.in veröffentlicht. Er arbeitet oft mit seinem Crewkollegen Tom Cruised zusammen.

Acou im VBT und BRT:

2011 nahm Acou als Acousoptic zum ersten Mal als Mitglied der Pamera-Crew, am VBT teil. Schon in der zweiten Runde musste er sich deutlich dem Favoriten und späteren 4tel-Finalisten T-Jey geschlagen geben. 2012 nahm er wieder teil und lieferte sich ein knappes Battle mit Dollar John, das er letzten Endes jedoch verlor.

2013 nahm er wieder am VBT teil, schlug unter anderen DeeLah, verlor aber im 16tel-Finale knapp gegen DirtyMaulwurf. Acou nahm daraufhin am BRT 2014 teil und schied im 16tel-Finale überraschend gegen Agent Monkey aus, welcher das Battle auch nur durch den Uservote mit einem Unentschieden gewann.

Campen mit acou

Acou beim Campen (RR vs. Shliiwa 2015)

Er reichte eine Qualifikation für das VBT 2015 ein und gewann sämtliche bisherige Runden souverän. Eigentlich hätte er durch das Favoritenpunkte-System die Zwischenrunde übersprungen. Durch einen Fehler bei Rappers.in kam er jedoch als "einziger Favorit" trotzdem in die Zwischenrunde. Er konnte sich sowohl dort, als auch im 64stel-Finale, so wie dem 32stel-Finale und schließlich dem 16tel-Finale gegen TRZ-Mitglied Aze deutlich durchsetzen und schlug im 8tel-Finale sogar den Favoriten Shliiwa. Mit Aytee besiegte er im Anschluss auch den - so von der Community ernannten - "absoluten Topfavoriten", überraschenderweise auch im Uservote, und stand damit im Halbfinale gegen Jenemy, wo er recht eindeutig verlor.

Zur Überraschung vieler, reichte Acou eine Qualifikation für das VBT 2016 ein. Im Voting erreichte er Platz 1. mit den meisten Favoritenpunkten (1245 Punkten) und ist somit ganz klar im Turnier. Er traf im im 32tel-Finale auf den Newcomer Merxas, welchen er relativ deutlich besiegen konnte. Somit stand er im 16tel-Finale und musste dort gegen den Rapper Suwhat antreten, welcher er ebenfalls recht deutlich für sich entscheiden konnte. Im 8tel-Finale gegen seinen Kollegen Fuu (Fdoppelu) gab er auf und veröffentlichte stattdessen eine EP mit Fdoppelu zusammen.

2017 reichte er mit seinen Kollegen Chrilson, Sinny, Sherloki und Brian Diamond eine eher lustige Qualifikation als Team Malle für das Bundesländerbattle ein. Sie belegten in der Gruppenphase den ersten Platz und zogen damit ins 16tel-Finale ein. Im 16tel trafen sie auf Madson aus Hessen, dieser gab aber nach Bekanntgabe der Paarungen auf und Hydrogen&Rhaigo übernahmen seinen Platz. In einem sehr starken Battle, konnte sich Team Malle durchsetzen und überzeugte mit einem kreativen Video im "Hangover-Style". Im Achtelfinale trafen sie auf Smitty, reichten als Front wie gewohnt eine Runde auf einem Technobeat ein und führten auch in der Konterrunde ihre Partyvideostory fort. Im Viertelfinale mussten sie gegen Team Hamburg antreten, was vor allem für Brian Diamond interessant war, da es für ihn ein Rematch gegen MC Baum bedeutet, welcher ihn im letzten Jahr besiegte. Für viele war es dank vier guten Runden wie ein vorgezogenes Finale, dass jedoch letztendlich wieder Team Hamburg gewinnen konnte.

Eigenschaften:

Acou rappt im Takt und ist eher auf witzige Punchlines und Wortspiele ausgelegt. Er spielt außerdem viel mit seiner Stimme und seinen Betonungen. Sein Name Acou (Akku) wird von seinen Gegnern oft als Angriffsfläche für Punchlines über akkubetriebene Dinge benutzt. Weiter kann Acou selbst auch Beats produzieren, so baute er für seine Hinrunde gegen Aytee einen Beat mit selbst eingesprochenem "Aytee lutscht Schwänze"-Sample, was den erstgenannten Punkt noch einmal unterstreicht.

Acou außerhalb des VBT's:

Acou hat zusammen mit Punch Arogunz ein Album namens "Howdy HO!" produziert, weshalb er immer noch Kontakt zur 111-Übersound Crew hat. Außerdem produzierte er diverse Beats für Ex VBT-Teilnehmer Ditho Donzen. Das Produzieren selbst erlernte er ebenfalls von Punch Arogunz, der auch heute noch als Beatproduzent fungiert.

Battles + Ergebnisse:

VBT 2011 (als Acousoptic):

  • Vorrunde 1: Gegen cryZAL (6:5 für Acou)
  • Vorrunde 2: Gegen T-Jey (6:0 für T-Jey)

VBT 2012:

  • Vorrunde 1: Gegen Pseud0nym (8:0 für Acou)
  • Vorrunde 2: Gegen L.i.n.k. (7:0 für Acou)
  • Vorrunde 3: Gegen KnG (5:4 für Acou)
  • Zwischenrunde: Gegen Dollar John (14:8 für Dollar John)

VBT 2013:

  • Vorrunde 1: Gegen !Decay! (8:0 für Acou)
  • Vorrunde 2: Gegen S.I.DRAP (6:3 für Acou)
  • Vorrunde 3: Gegen 96SnAi (7:5 für Acou)
  • Zwischenrunde: Gegen besyeah (15:2 für Acou)
  • 64stel-Finale: Gegen DeeLah (18:7 für Acou)
  • 32stel-Finale: Gegen Toomb (Sieg für Acou durch Aufgabe)
  • 16tel-Finale: Gegen DirtyMaulwurf (41:39 für DirtyMaulwurf)

BRT 2014:

  • Vorqualifikation: Freilos!
  • 64stel-Finale: Gegen Klix (11:1 für Acou)
  • 32stel-Finale: Gegen RBKRB (Sieg für Acou durch Aufgabe)
  • 16tel-Finale: Gegen Agent Monkey (8:8 für Agent Monkey durch Uservote)

VBT 2015:

  • Vorrunde 1: Gegen Energy (Sieg für Acou durch Aufgabe)
  • Vorrunde 2: Gegen Shi-Zo (9:0 für Acou)
  • Vorrunde 3: Gegen EDU (11:1 für Acou)
  • Zwischenrunde: Gegen IKKN (14:0 für Acou)
  • 64stel-Finale: Gegen c.Kretz (12:2 für Acou)
  • 32stel-Finale: Gegen Égo (12:3 für Acou)
  • 16tel-Finale: Gegen Aze (36:14 für Acou)
  • 8tel-Finale: Gegen Shliiwa (59:35 für Acou)
  • 4tel-Finale: Gegen Aytee (38:32 für Acou)
  • Halbfinale: Gegen Jenemy (37:13 für Jenemy)

VBT 2016:

  • 32stel-Finale: Gegen Mêrxas (9:1 für Acou)
  • 16tel-Finale: Gegen Suwhat (13:2 für Acou)
  • 8tel-Finale: Gegen FdoppelU (Sieg für FdoppelU durch Aufgabe)

BLB 2017 (mit Team Malle):

  • Gruppenphase: Platz 1 mit 21 Punkten
  • 16tel-Finale: Gegen Hydrogen & Rhaigo (6:2 für Team Malle)
  • 8tel-Finale: Gegen Smitty (15:3 für Team Malle)
  • Viertelfinale: Gegen Team Hamburg (19:13 für Team Hamburg)

Links:

Videos:

Acousoptic - VBT11 VR1 - cryZAL

Acousoptic - VBT11 VR1 - cryZAL

Acou VBT 2012 Vorrunde 3 (mit Ditho Donzen) gegen KnG

Acou VBT 2012 Vorrunde 3 (mit Ditho Donzen) gegen KnG



Acou vs Aytee RR VBT 2015 Viertelfinale

Acou vs Aytee RR VBT 2015 Viertelfinale



Team Malle -NDS- vs

Team Malle -NDS- vs. Team Hamburg -BER- - BLB Viertel HR

Trivia:

  • Er ähnelt vom Aussehen und der Stimme her leicht dem Rapper Einfach nur Jay.
  • Die Vorsilbe 'acou-' steht für 'hören'. So gibt es beispielsweise das Acoumeter, welches die Scharfsinnigkeit des Hörsinnes misst.