FANDOM


Coru
Coru.jpg

Name:

Moritz Wagner

Geburtsjahr:

1987

Label:

Frank Castle Cooking Gang

Wohnort:

In der Nähe von München

Größter Erfolg:

  • VBT Splash!-Edition 2012: 4tel-Finale
  • RBA HoF: Platz 51 (675 Punkte)

Rappt seit:

2006

Coru ist ein erfahrener Rapper aus dem VBT und der RBA.

Coru in der RBA und im VBT:

Coru war von 2006 bis 2013 in der RBA aktiv und begann so seine Rapkarriere. Er befindet sich dort mit 675 Punkten auf Platz 51 der Hall of Fame. Er battlete dort unter anderem gegen Rapper, wie EstA, Luke, MPH, DeeLah, Abduladarula, Monte-Rap oder Luie-Die-Nadel. Von seinen 30 Battles gewann er 21, verlor 8 und battlete ein Mal unentschieden.

Im Jahre 2009 nahm Coru zum ersten Mal, als absolut amateurhafter Neuling, am VBT teil und machte sich gleich einen Namen indem er den Vorjahresfinalisten Rec-Z im 16tel-Finale eindrucksvoll besiegte. Ihr Battle ist als Legendenbattle auf rappers.in gelistet. In der darauffolgenden Runde reichte er allerdings keine RR ein und schied aus.

2010 nahm er ein zweites Mal teil und erreichte das 8tel-Finale in dem er knapp gegen den späteren Turniersieger Djin verlor.

2011, bei seiner dritten Teilnahme gab es für ihn ein durchwachsenes Turnier. Eigentlich flog er schon in der zweiten Vorrunde gegen Pikkolo, durfte aber als Lucky Loser weiter teilnehmen und kämpfte sich erneut bis ins 8tel-Finale, wo er allerdings aus Zeitmangel keine richtigen Videos brachte.

2012 nahm er sowohl am normalen VBT als auch an der Splash!-Edition teil. Im normalem VBT scheiterte er in Vorrunde 3 durch einen Regelverstoß, in der Splash!-Edition bekam er im 4tel-Finale gegen Battleboi Basti, genau wie im 8tel-Finale 2011 kein richtiges Video zustande. Das Battle wurde wie 2011 bewertet aber durch das fehlende Video verlor Coru deutlich.

Coru reichte eine Qualifikation für die VBT Splash!-Edition 2013 ein und kam damit auch unter die besten 50, aber nicht unter die besten 16 ins Turnier.

Er hat nicht vor nochmal am VBT teilzunehmen.

2015 erlangte jedoch der Teilnehmer "VBT-Katze" Aufmerksamkeit, da sein Rap Ähnlichkeiten zu Coru's aufweist. Bestätigt wurde die eigentliche Identität aber nicht.

Coru7654.jpg

Eigenschaften:

Coru ist bekannt für seinen außergewöhnlichen Flow und seine Betonungen einzelner Zeilen, wobei er allerdings manchmal etwas off-Beat ist.

Desweiteren ist bei Coru die unterschiedliche Videoqualität zu erwähnen. Ungefähr die Hälfte seiner Videos ist sehr einfallsreich und aufwändig produziert worden, bei der anderen Hälfte wiederrum hat sich Coru entweder absolut keine Mühe gegeben, oder keine Zeit gehabt. Außerdem ist seine Qualität des Mikrofons auch etwas unterdurchschnittlich. Als besonders schwaches Videojahr galt 2012.

Ninja? Jesus? Fly?:

In fast jedem Jahr hat Coru sich ein Image aufgebaut für das er bekannt war, oder das in seinen Videos deutlich zum Ausdruck gebracht wurde.

2009 bis 2010 zum Beispiel machte Coru sich als rappender Ninja einen Namen. In beiden Jahren handelten seine Videos oft von Ninjakämpfen oder Kung-Fu (2009: 16tel-Finale & 8tel-Finale; 2010: 16tel-Finale).

2011 legte er sein Ninja-Image ab und bezeichnete sich stattdessen als Jesus (64stel-Finale & 16tel-Finale). Auch gab es in den früheren 2011er Runden immer ein Intro, das von der fiktiven "Bourbon Family" handelte.

Coru bezeichnete sich und seinen Rap in vielen der späteren Runden als "fly". Auch die Namen der Crews in denen er war, baute er stets in seine Videos und seinen Rap mit ein (Cash Brothers = Geld [hauptsächlich 2009], Frank Castle Cooking Gang = Essen [2011 und 2012]).

2012 im VBT und auch in der VBT 2013 Splash! Qualifikation tauchte in vielen Videos von Coru eine goldene Winkekatze auf.

Somit gehört Coru zu einem der wandlungsfähigsten Charaktere des VBT.

Battles + Ergebnisse:

RBA:

VBT 2009:

  • Vorrunde 1: Gegen bazooka (7:3 für Coru)
  • 64stel-Finale: Gegen big size on air (Sieg für Coru durch Aufgabe)
  • 32stel-Finale: Gegen Djin (Sieg für Coru durch Aufgabe)
  • 16tel-Finale: Gegen Rec-Z (13:7 für Coru)
  • 8tel-Finale: Gegen Fid Rizz (Sieg für Fidd Rizz durch Aufgabe)

VBT 2010:

  • Vorrunde 1: Gegen K.i.d.F. (7:0 für Coru)
  • Vorrunde 2: Gegen Remagin* (3:2 für Coru)
  • 64stel-Finale: Gegen Utz (7:0 für Coru)
  • 32stel-Finale: Gegen Shakyar (Sieg für Coru durch Aufgabe)
  • 16tel-Finale: Gegen Mr. Waks (24:17 für Coru)
  • 8tel-Finale: Gegen Djin (21:17 für Djin)

VBT 2011:

  • Vorrunde 1: Gegen Rascho (Sieg für Coru durch Aufgabe)
  • Vorrunde 2: Gegen Pikkolo (3:0 für Pikkolo)
Coru durfte trotz Niederlage als "Lucky Loser" weiter
  • 64stel-Finale: Gegen Spike (7:3 für Coru)
  • 32stel-Finale: Gegen s0n1c (Sieg durch Regelverstoß für Coru)
  • 16tel-Finale: Gegen Fid Rizz (25:8 für Coru)
  • 8tel-Finale: Gegen Koma-Jack (36:19 für Koma-Jack)

VBT 2012:

  • Vorrunde 1: Gegen KÜP-K (6:3 für Coru)
  • Vorrunde 2: Gegen Raptor-S (6:3 für Coru)
  • Vorrunde 3: Gegen Brian Diamond (6:4 für Brian Diamond durch Regelverstoß)

VBT Splash!-Edition 2012:

VBT - Audiopaket:

Links:

Videos:

VBT16tel coru vs Waks HR1 NINJA03:53

VBT16tel coru vs Waks HR1 NINJA

Coru vs. Spike HR1 64stel rappers.in VBT 201104:25

Coru vs. Spike HR1 64stel rappers.in VBT 2011

Coru 16tel VBT11 RR02:21

Coru 16tel VBT11 RR

Tamo-Flage vs. coru HR2 Achtel VBT Splash!-Edition03:03

Tamo-Flage vs. coru HR2 Achtel VBT Splash!-Edition













Trivia:

  • Coru hatte sich seit dem VBT 2010 bis Mai 2013 gar nicht, oder nur sehr selten die Haare geschnitten.
  • Er war auf Rappers.in bis zum 11.05.2013 wegen dreister Eigenwerbung gesperrt.
  • Coru rappte auch in der RBA, wie im VBT z.T. jedoch durchwachsen. So besiegte Coru Gegner wie zum Beispiel DeeLah oder Burn Dadah, hatte allerdings auch Totalausfälle, so z.B. gegen EstA und Luke.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki