FANDOM


FLoW-KiNG
Flow-King 2013.png
FLoW-KiNG in seiner VBT 2013 Vorrunde 3 gegen Mr. Waks

Name:

Florian (?)

Geburtsjahr:

Unbekannt

Label:

Unbekannt

Wohnort:

Saarbrücken

Größter Erfolg:

VBT 2010: 4tel-Finale

Rappt seit:

ca. 2007

FLoW-KiNG ist ein Battlerapper, der an den VBT's 2009-2013 teilnahm. 

FLoW-KiNG im VBT:

2009 nahm er erstmals am VBT teil und erreichte auf Anhieb das 8tel-Finale, wo er gegen den späteren Finalisten 4ree ausschied. Er nahm 2010 erneut am VBT teil und konnte dort unter anderem LZA, Kevnox und Dupash besiegen, bevor er im 4tel-Finale recht deutlich gegen GeOT, also erneut gegen einen Finalisten, ausschied.

2011 konnte er zwar dustz, der heute unter dem Namen "Die Zwiebel" ein Teil der Crew Facial Traffic ist, schlagen, unterlag aber im 32stel-Finale knapp Me-L Techrap.

Danach war er relativ erfolglos und kam nicht mehr über die Vorrunden hinaus.

Im VBT 2012 verlor er schon in Vorrunde 3 gegen den unbekannten Rapper Nikolas Haze und im VBT 2013 ebenfalls in der dritten Vorrunde gegen Mr. Waks.

Er reichte auch eine Qualifikation für die VBT Splash! Edition 2013 ein, wurde aber nicht ins Turnier gewählt.

Seit 2013 hat man nichts mehr von ihm gehört.

Eigenschaften:

FLoW-KiNG hat in seiner Zeit als VBT-Rapper einen beachtlichen Image-Wechsel durchgemacht. In den früheren VBTs war sein Stil relativ locker, doch z.B. 2013 fuhr er eher die Gangster-Schiene.

Der Name "FLoW-KiNG" ist irreführend, da FLoW-KiNGs Flow nicht mehr als "nur gut" und sehr unspektakulär ist. Seine größte Schwäche liegt jedoch mittlerweile in den Texten. In früheren VBT's war es üblich fast ausschließlich Texte aus Wortspielen und Wie-Vergleichen aufzubauen. Ab 2011 wurde im allgemeinen mehr Humor, Ironie und Gegnerbezug von den Teilnehmern gefordert. FLoW-KiNG blieb seinem Produktionskonzept jedoch treu, daher wird mittlerweile behauptet, dass seine Texte recht schwach seien, dabei sind sie lediglich nicht mit der Zeit gegangen.

Videotechnisch bediente FloW-KiNG sich schon immer simpelster Mittel, da er lediglich Streetvideos mit ganz normalen Locations drehte (im VBT 2011 sogar in zwei Runden hintereinander an exakt Denselben) und die gängigsten Effekte, über die mittlerweile jedes Handy verfügt, einsetzte. Schon gegen Ende des VBT 2010 wirkten seine Video's im Vergleich zur Konkurrenz ziemlich laienhaft produziert, was damals auch GeOT thematisierte und maßgeblich zu seinem hohen Sieg beitrug.

Flow-King & Chris.png

FLoW-KiNG & Chris (v.r.) 2010

Von 2009 bis 2013 sang sein Kollege und Sänger Chris in beinahe jeder der 24 VBT Runden eine Hook für FloW-KiNG. Vom Klangbild her wirkten diese Hooks meist sogar sehr musikalisch. Allerdings bestand der Text der Hooks so gut wie immer aus nicht viel mehr als dem Satz "Du hast verloren!"

2009 und 2010 war FLoW-KiNG daher mit seinem Konzept: "Texte mit Wortspielen, Streetvideos, guter, aber recht monotoner Flow und Gesangshooks" recht erfolgreich. Ab 2011 ging er dann aber in der Masse individueller Newcomer Stück für Stück unter und hat sich in der Battleszene wahrscheinlich deshalb seit 2013 nicht mehr blicken lassen.

Battles + Ergebnisse:

VBT 2009:

  • Vorrunde 1: Gegen Gchi (6:1 für FloW-KiNG)
  • 64stel-Finale: Gegen DiskOne (11:4 für FLoW-KiNG)
  • 32stel-Finale: Gegen Algasoro2009 (11:3 für FLoW-KiNG)
  • 16tel-Finale: Gegen diRaptor (6:1 für FLoW-KiNG)
  • 8tel-Finale: Gegen 4ree (58:33 für 4ree)

VBT 2010:

  • Vorrunde 1: Gegen Basssex (6:0 für FLoW-KiNG)
  • Vorrunde 2: Gegen Kartoon (Sieg für FloW-KiNG durch Aufgabe)
  • Zwischenrunde: Gegen LZA (15:8 für FloW-KiNG)
  • 64stel-Finale: Gegen Holy-Voice (Sieg für FLoW-KiNG durch Aufgabe)
  • 32stel-Finale: Gegen Seriuz-One (Sieg für FloW-KiNG durch Aufgabe)
  • 16tel-Finale: Gegen Kevnox (14:9 für FloW-KiNG)
  • 8tel-Finale: Gegen Dupash (13:8 für FloW-KiNG)
  • 4tel-Finale: Gegen GeOT (38:6 für GeOT)

VBT 2011:

  • Vorrunde 1: Gegen Cempion (5:0 für FLoW-KiNG)
  • Vorrunde 2: Gegen Tolga (6:0 für FLoW-KiNG)
  • Zwischenrunde: Gegen Aze-TRZ (7:0 für FLoW-KiNG) 
  • 64stel-Finale: Gegen dustz (6:5 für FLoW-KiNG)
  • 32stel-Finale: Gegen ME-L Techrap (11:9 für ME-L Techrap)

VBT 2012:

  • Vorrunde 1: Gegen Roxas493 (Sieg für FLoW-KiNG durch Aufgabe)
  • Vorrunde 2: Gegen Killa (9:2 für FLoW-KiNG)
  • Vorrunde 3: Gegen Nikolas Haze (8:4 für Nikolas Haze)

VBT 2013:

  • Vorrunde 1: Gegen Sella-V (6:4 für FLoW-KiNG)
  • Vorrunde 2: Gegen 0815 (Sieg für FLoW-KiNG durch Aufgabe)
  • Vorrunde 3: Gegen Mr. Waks (6:3 für Mr. Waks)

Links:

Videos:

VBT 8tel FloW-KinG vs. 4Free Hinrunde02:43

VBT 8tel FloW-KinG vs. 4Free Hinrunde

Rappers.in VBT10- Viertel - FloW-KinG vs. Geot Rückrunde03:13

Rappers.in VBT10- Viertel - FloW-KinG vs. Geot Rückrunde

VBT2011 32stel FloW-KinG vs. Techrap02:39

VBT2011 32stel FloW-KinG vs. Techrap

Vorrunde 3 FloW-KinG vs. Mr. Waks (feat. Chris)02:52

Vorrunde 3 FloW-KinG vs. Mr. Waks (feat. Chris)













Trivia:

  • Er disste in seinen Runden oft Klaus Bukkake
  • Eine lange Zeit über waren seine gesamten Battlerunden auf privat gestellt. Seit 2015 sind sie allerdings wieder einsehbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki