FANDOM


Gary Washington
Gary Washington 2015.png
Gary Washington im JBB Mammut-Mix 2015

Name:

Alexander Gisbrecht

Geburtsdatum:

12.07.1995

Crew:

Los Santos

Wohnort:

München

Größter Erfolg:

JBB 2014: 4tel-Finale, JMC 2016: Turniersieg

Rappt seit:

2008

A78361bfe55346fb69c932efb6f1193e.631x469x1.jpg

Gary Washington als Lil Exe (rechts im Bild)

Gary Washington (früher Nemphis oder LiL eXe) ist ein Rapper aus dem VBT, JBB und JMC.

Biografie:

Vor seiner Battlerap-Karriere war Gary Washington als LiL eXe bekannt. Er war laut eigener Aussage zusammen mit BiGD bei dem Plattenlabel "ThingsWillBeDifferent" unter Vertrag. Über das Label haben die zwei ein Album namens "Unser Weg" und mehrere Tracks, u.a. auch Disstracks, herausgebracht. Wie bei vielen Battle-Rappern ist von den alten Sachen beinahe nichts mehr zu finden. Schon während LiL eXe-Zeiten nannte er sich auch Nemphis und BiGD nannte sich Drazor.

Seine VBT-Premiere feierte er im Jahr 2011. Damals benutzte er allerdings noch den Namen Nemphis und erregte durch sein frühes Ausscheiden in Vorrunde 1 keine Aufmerksamkeit. Im Jahr darauf konnte er es ebenfalls nicht durch die Vorrunden schaffen und verlor in Vorrunde 2 gegen Der Alki.

Nach einem Imagewechsel nahm er, nun unter dem Namen "Gary Washington" am VBT 2013 teil. Dort überlebte Gary zwar die Vorrunden, blieb aber doch relativ erfolglos und fiel nur einmal kurz auf, als er mit Mikz einen relativ "bekannten" Gegner besiegte. Im 64stel-Finale musste er sich Bizzy Beats-Mitglied Jott-Ha geschlagen geben.

Anschließend nahm er als Unbekannter am JBB 2014 teil und konnte dort, dank seines einzigartigen Styles, einen Hype um sich auslösen. Seine Qualifikation erreichte 77,6% positive Bewertungen und so wurde er ins Turnier gewählt. Im 8tel-Finale traf er auf den schon sehr erfahrenen Rapper Das K-Element, und besiegte ihn eindeutig. Nach diesem ersten Sieg wurde er von vielen bereits als Favorit auf den Turniersieg angesehen und hatte außerdem einen Gastbeitrag in der Runde von Cashisclay gegen T-Jey, einem weiteren 8tel-Finale. Im 4tel-Finale verlor er dann knapp gegen den späteren Drittplatzierten Aytee.

Er lies sich im VBT 2015 blicken, als er Dupash in seiner Vorrunde 3 featurete. Dies fand sehr viel Anklang bei den Zuschauern.

Im März 2016 wurde seine Qualifikation für die JuliensMusicCypher veröffentlicht. Sie trägt den Titel "Who the Fuck is This?". Er galt als Turnierfavorit und kam in allen Runden, bis auf das Halbfinale, sehr deutlich weiter. Im Finale traf er auf Johnny Diggson. Obwohl Johnny Diggson alle Mitglieder vom Label BBM als Featuregäste hatte, darunter auch SpongeBOZZ und Deamon, gewann Gary den Uservote, hatte mehr Downloads und bekam mehr Punkte von Julien, so dass er das Finale mit über 300.000 Punkten Vorsprung sehr deutlich gewann.

Eigenschaften:

Gary Washington zeichnet sich größtenteils durch seinen Style aus, der ihm seine große Fanbase verschafft hat. Seine Stimme und Flow erinnern teils sehr an Rapper wie Chris Miles, Lance Butters oder Dupash . Punchlinetechnisch hat sich Gary seit dem VBT, in welchem er noch nicht allzu versiert war, sehr gesteigert und erlangte dadurch eine Favoritenrolle im JBB.

Gary Washington legt viel Wert auf eine gute Raptechnik. Er versucht öfters überdurchschnittlich viele Reime in seine Zeilen zu schreiben, was ihm zuweilen auch gut gelingt.

Gary Washingtons größter Kritikpunkt ist die Verständlichkeit, sowie der Vorwurf des Plagatierens von Chris Miles und Lance Butters. Bestes Beispiel ist dabei das Battle gegen Jott-Ha, bei welchem beide Punkte ausführlich von der Jury dargelegt wurden.

Sein Markenzeichen sind eine Brille sowie eine Kappe, welche er immer in seinen Videos (die größtenteils von hoher Qualität sind) trägt. Ein weiteres Markenzeichen von Gary sind dunkle Bandanas. Im JBB und auch sonst hat man ihn noch nie ohne Brille gesehen.

Diskografie:

als Lil eXe:

  • Unser Weg (Album mit BiGD)
  • FreeTrack (Track mit BiGD)
  • Bis zum Ende (Track mit BiGD)

als Nemphis:

  • A.N.K.A. (Disstrack) Track mit Drazor
  • Wir sind die Wende (Track mit Drazor)
  • Die Welt dreht sich weiter (Track mit Qarizma)

als Gary Washington:

  • Spaceship (Freetrack)
  • Fuck it Up (Freetrack)
  • Medusa (Featuretrack mit Mason Family auf "E.M.I.M.")
  • Raddission (Freetrack)
  • G Ey Are Why (als JBB Exclusive)
  • XXX (Freetrack)
  • Fuckin' (Featuretrack mit Der Asiate auf "Kätzchenfleisch")
  • Fuckin' Remix (2016) Remix des Featuretracks mit Der Asiate
  • Mindblow (Freetrack)
  • I Got No Problems (Freetrack)
  • Checkst du dis?! (Freetrack)
  • Tape 24 (Tape)
  • Who The Fuck is This? (als JMC Qualifikation)
  • OuterSpace (als JMC 16tel-Finale)
  • Panamapapers (als JMC 8tel-Finale)
  • Na Dikka Neyy (als JMC 8tel-Finale)
  • Ready Set Go (feat. GReeeN) (als JMC 4tel-Finale)
  • Oval Office (feat. GReeeN) (als JMC Halbfinale)
  • Pass Out (als JMC Halbfinale)
  • Wolkenkratzer (feat. GReeeN) (als JMC Finale)

Battles + Ergebnisse:

VBT 2011 (als Nemphis):

  • Vorrunde 1: Gegen LeXuZ (3:0 für LeXuZ)

VBT 2012 (als Nemphis):

  • Vorrunde 1: Gegen Dave LyriX (Sieg für Nemphis durch Aufgabe)
  • Vorrunde 2: Gegen Der Alki (5:0 für Der Alki)

VBT 2013:

  • Vorrunde 1: Gegen KonTagA (9:3 für Gary Washington)
  • Vorrunde 2: Gegen mcp63 (7:1 für Gary Washington)
  • Vorrunde 3: Gegen Mikz (11:8 für Gary Washington)
  • Zwischenrunde: Gegen Style.Z (12:10 für Gary Washington)
  • 64stel-Finale: Gegen Jott-ha (15:10 für Jott-ha)

JBB 2014:

  • 8tel-Finale: Gegen Das K-Element (7:1 für Gary Washington)
  • 4tel-Finale: Gegen Aytee (6:5 für Aytee)
  • BonusBattle 2: Gegen EnteTainment (3:2 für Gary Washington)

JMC 2016:

  • Qualifikation: "Who the Fuck is This?" (172.285 Punkte)
  • 32stel-Finale: "Final Stage" (113.500 Punkte)
  • 16tel-Finale: "OuterSpace" (178.740 Punkte)
  • Achtelfinale: "Panamapapers / Na Dikka Neyy" (174.014 Punkte)
  • Viertelfinale: "Ready Set Go (feat. GReeeN)" (198.201 Punkte)
  • Halbfinale: "Oval Office/ Pass Out (feat. GReeeN)" (224.321 Punkte)
  • Finale: "Wolkenkratzer (feat. GReeeN)" (729.281 Punkte)

Trivia:

  • Er scheint raptechnische Kontakte zu Grinch Hill bzw. GReeeN, dem Asiaten, Dupash, Micheal Rape und der Mason Family zu haben
  • Sein Battle gegen Aytee aus dem JBB 2014 hat er schon mehrere Male live performt, zusammen mit Aytee!
  • Bei einem Gig von GReeeN war er als Support dabei und beide haben zusammen einige bis jetzt unveröffentlichte Featuretracks gespielt
  • Sein Name könnte eine Anspielung auf die "King of Queens" Episode "Cowardly Lyin'" sein: "Doug: There's a charge on here from the video store for GGW. That stands for Girls Gone Wild. Carrie: Uh huh. Doug: I was planning on telling you that stood for George Washington. Carrie: And what were you planning on telling me the middle G stood for? Doug: Gary"

Links:

Videos:

Gary Washington - VBT 2013 Vorrunde 3 vs. Mikz02:45

Gary Washington - VBT 2013 Vorrunde 3 vs. Mikz

GARY WASHINGTON ft. GREEEN - Wolkenkratzer - JMC - FINALE04:20

GARY WASHINGTON ft. GREEEN - Wolkenkratzer - JMC - FINALE

JBB 2014 4tel-Finale 2 4 - Gary Washington vs. Aytee (prod. by Creepa)-005:11

JBB 2014 4tel-Finale 2 4 - Gary Washington vs. Aytee (prod. by Creepa)-0

JBB 2014 BonusBattle 2 4 - Gary Washington vs. EnteTainment (prod. by Creepa Four20)03:41

JBB 2014 BonusBattle 2 4 - Gary Washington vs. EnteTainment (prod. by Creepa Four20)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki