FANDOM


Gio
Gio 2015
Gio im King-Finale des JBB 2015 gegen EnteTainment

Name:

Giovanni Gartner

Geburtstag:

24. April 1990

Crew:

-

Wohnort:

Berlin

Größter Erfolg:

  • VBT 2012 & 2013: 16tel-Finale
  • JBB 2013: Finale
  • JBB 2014: Turniersieg
  • JBB 2015: King of Kings

Rappt seit:

2007 (laut eigener Angabe)

Gio ist ein bekannter Battlerapper aus dem VBT (VideoBattleTurnier) und dem JBB (JuliensBlogBattle).

Gio im VBT und JBB:

2011 nahm Gio zum ersten Mal am VBT teil und gelangte bis ins 64stel-Finale, wo er dem späteren Finalisten Tamo-Flage deutlich unterlag.

Im folgenden Jahr nahm er wieder teil und drängte sich mit dem knappen Sieg über die gehypte Rapperin Ésmaticx im 64stel-Finale selbst in den Favoritenkreis. Im 16tel-Finale verlor er allerdings gegen den Mitfavoriten und Royal Family-Member Akne.

2013 reichte er eine Qualifikation für die zweite Auflage vom VBT Splash! ein, gelangte auch unter die besten 50 Qualifikationen wurde aber sehr knapp nicht unter die besten 16 gewählt.

Anschließend qualifizierte er sich für die zweite Staffel des JuliensBlogBattle. Das 4tel-Finale gegen Punch Arogunz konnte er nach einem Uservote-bedingten Unentschieden durch Aufgabe seines Gegners gewinnen und stand somit im Halbfinale gegen Cashisclay. Auch diesen besiegte er, scheiterte allerdings im Finale an dem Topfavoriten SpongeBOZZ.
GioHalbfinaleJBB

Gio 2013 im Halbfinale gegen Cashisclay

Etwa zeitgleich nahm er auch am VBT 2013 teil und konnte unter anderem den damaligen Newcomer EinfachMarc besiegen, bevor er erneut im 16tel-Finale scheiterte, diesmal an Federballklikke-Mitglied zartelust.

Im folgenden Jahr gab es für Gio ein starkes Comeback im JBB. Zunächst setzte er sich gegen seinen eigenen Bruder, Casa, in einem wenig ernst gemeinten "Brüder-Battle" durch. Als nächstes folgte ein Rematch gegen Cashisclay welches Gio wieder gewinnen konnte, diesmal mit einer Realtalk-Runde. Im Halbfinale traf er auf den, zuvor bereits ausgeschiedenen, Lucky Loser Diverse und konnte auch dieses Battle für sich entscheiden. Im Finale gegen den Newcomer Laskah, welcher sich bereits mit 4Tune, EnteTainment und Aytee, gegen drei Topfavoriten hatte beweisen können, konnte Gio das Turnier schließlich für sich entscheiden. Im folgenden Kingfinale gegen SpongeBOZZ brachte dieser eine über 34 Minuten lange Hinrunde, wodurch Gio sich gezwungen sah aufzugeben, da ihm die Frist von wenigen Wochen keinen angemessenen Konter erlaubte.

Im JuliensBlogBattle 2015 stand er als Endgegner im King-Finale, wo er gegen den Turniersieger des Jahres 2015, EnteTainment, antrat und das Battle durch den Extrapunkt für sich entscheiden konnte.

Eigenschaften:

GioLogo

Gio rappt gut, routinert und präzise im Takt und passt sich allen Arten von Beats problemlos an, flowt allerdings recht monoton. In früheren Zeiten (JBB 2013) hatte Gio auch sehr viele Zweckreime, das hat sich aber im laufe der Jahre (JBB 2014) verbessert und er bringt jetzt nur wenige bis gar keine.

Er hat starke Punches und durchgehend guten Gegnerbezug. Er fährt auch öfter mal die sehr ernste Realtalkschiene, vor allem seit dem JBB 2014, wo er viele private Gespräche und Screenshots nutzte, teils echt, teils gefaked.

Er hat eine Glatze und die wird, wie generell seine gesamte Erscheinung, oft als Punchline gegen ihn verwendet. Er wurde früher oft mit einem Frettchen verglichen.

"Rap ma..." und Deepe Tracks:

Herbst 2011 startete Gio auf seinem Youtube-Kanal eine Art Vlog-Rap-Serie namens "Gio, Rap ma...". Sie zählt bis heute 20 Folgen und ist sehr bekannt. Am Ende einer Folge stellt Gio ein Thema auf zu dem die Leute etwas in die Kommentare schreiben sollen und schreibt daraus dann einen Rap für die nächste Folge.

Gio produzierte vor und während des VBT's viele "deepe" Tracks, also eher traurige Lieder über Liebe; der genaue Kontrast zum Battlerap. Noch heute wird dies als Angriffsfläche in Battles ausgenutzt. Die deepen Tracks machten Gio allerdings schon vor dem battlen etwas bekannt.

Battles + Ergebnisse:

VBT 2011:

  • Vorrunde 1: Gegen Serious-M (5:4 für Gio)
  • Vorrunde 2: Gegen Shotta WF (4:0 für Gio)
  • Zwischenrunde: Gegen Grabolino (Sieg für Gio durch Aufgabe)
  • 64stel-Finale: Gegen Tamo-Flage (9:3 für Tamo-Flage)

VBT 2012:

  • Vorrunde 1: Gegen Doc Blisken (Sieg für Gio durch Aufgabe)
  • Vorrunde 2: Gegen Navi (Sieg für Gio durch Aufgabe)
  • Vorrunde 3: Gegen Prinzip (9:1 für Gio)
  • 64stel-Finale: Gegen Ésmaticx (11:8 für Gio)
  • 32stel-Finale: Gegen Toomb (23:12 für Gio)
  • 16tel-Finale: Gegen Akne (34:17 für Akne)

JBB 2013:

Punch Arogunz stieg aus dem Turnier aus.
  • Halbfinale: Gegen Cashisclay (77:70 für Gio)
  • Finale: Gegen SpongeBOZZ (182:122 für SpongeBOZZ)

VBT 2013:

  • Vorrunde 1: Gegen sorah (9:1 für Gio)
  • Vorrunde 2: Gegen exeL (8:5 für Gio)
  • Vorrunde 3: Gegen Cassiel (8:1 für Gio)
  • 64stel-Finale: Gegen Ryot (Sieg für Gio durch Aufgabe)
  • 32stel-Finale: Gegen EinfachMarc (24:9 für Gio)
  • 16tel-Finale: Gegen zartelust (31:20 für zartelust)

JBB 2014:

  • 8tel-Finale: Gegen Casa (6:4 für Gio)
  • 4tel-Finale: Gegen Cashisclay (6:1 für Gio)
  • Halbfinale: Gegen Diverse (6:2 für Gio)
  • Finale: Gegen Laskah (10:8 für Gio)
  • King-Finale: Gegen SpongeBOZZ (Sieg für SpongeBOZZ durch Aufgabe)

JBB 2015:

Links:

Videos:

VBT 2011 64tel Finale Gio vs Tamo-flage02:53

VBT 2011 64tel Finale Gio vs Tamo-flage

Gio - VBT 2012 64tel Finale vs Ésmaticx03:50

Gio - VBT 2012 64tel Finale vs Ésmaticx

JBB 2013 - Gio (Qualifikation)02:45

JBB 2013 - Gio (Qualifikation)

JBB 2014 4tel-Finale 3 4 - Gio vs. Cashisclay (prod05:54

JBB 2014 4tel-Finale 3 4 - Gio vs. Cashisclay (prod. by D-RuSh)













Trivia:

  • Bis er gegen Ésmaticx gewann, war Gio noch ziemlich unbekannt.
  • Laut vielen Angaben hat sich Gio seit seinem ersten Battle sehr stark gesteigert und tut dies auch noch immer.
  • Nach eigenen Angaben, hätte Gio 2012 gerne gegen Enceo gebattlet.
  • Seit dem JuliensBlogBattle 2014 arbeitet er mit dem Beatproducer D-Rush zusammen.
  • 2015 brachte Gio einen Diss gegen den Youtuber und Rapper Liont.[1]

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki