FANDOM


Perplexx23 ist ein Battlerapper und Teilnehmer vom JBB, Phasenbattletunier, RapSparring, BRT, VBT und JMC.

Perplexx im VBT, JBB, RapSparring, BRT und JMC:

Perplexx nahm am VBT 2012 teil, wo er allerdings schon in der ersten Runde verlor. Er reichte anschließend eine Qualifikation für das Phasenbattleturnier 2012 ein, welches allerdings nie statt fand.

Desweiteren hat er eine Qualifikation für das BRT 2013 eingereicht. Zusammen mit GReeeN war seine die erste Qualifikation, die fürs JBB 2013 hochgeladen wurde. Mit 66 Punkten hatte er aber zu wenig Punkte, um ins Viertelfinale zu kommen und flog somit raus. Das lag an seinem relativ durchschnittlichem Video und dem schlechten User-Voting.

Für das VBT 2013 qualifizierte er sich ebenfalls. Er gewann alle drei Vorrunden und eine Zwischenrunde (mit Unterstützung von Feature-Gästen wie Cashisclay, Dee Ho, Gio und weiteren), konnte sich im 64stel-Finale sehr knapp mit 11:10 gegen den damaligen Newcomer flibmaekk durchsetzen und stand dann im 32stel-Finale, wo er jedoch gegen Kex Kuhl aus dem Turnier flog.

Er nahm auch am RapSparring teil und konnte im 16tel-Finale Snooze besiegen, bevor er gegen den späteren Turniersieger Petschino ausschied.

Am 14.01 gründete Perplexx mit Mojo und Kanakan die Crew Schmatzfabrik. Sie reichten eine Qualifikation für die VBT Splash! Edition ein, kamen aber nicht in die engere Auswahl.

JBB 2014 BonusBattle 3 4 - Perplexx23 vs. Jaspa (prod

JBB 2014 BonusBattle 3 4 - Perplexx23 vs. Jaspa (prod. by Prototune)

Er reichte außerdem eine Qualifikation für das JBB 2014 ein. Im Achtelfinale traf er auf den Newcomer Kynda Gray, der aus Zeitgründen keine Runde einreichen konnte. Im 4tel-Finale traf er auf Diverse, dem er unterlag und aus dem Turnier ausschied. Er trat anschließend im Bonusbattle 3 gegen Jaspa an, und verlor auch dieses, allerdings nur durch den Uservote, da Julien sich weigerte eine Analyse des Battles vorzunehmen. 

Nach einem Jahr, in dem man eher wenig von Perplexx hörte, reichte er erneut eine Qualifikation für das JBB ein. Diese kam allerdings bei den Zuschauern sehr schlecht an, weshalb er nur ins Mini-JBB kam. Dort zog er das Publikum allerdings wieder auf seine Seite, schlug im Viertelfinale Aze, gewann anschließend auch das Halbfinale und erreichte das Finale in welchem er gegen Fortis antrat. Das YouTube-Uservoting gewann er, allerdings erhielt Fortis durch eine höhere Anzahl von Verkäufen der Runde genügend Extra-Likes um das Battle für sich zu entscheiden.

Perplexx23 nahm an der JuliensMusicCypher teil. Sein Bruder "Schmatze" reichte eine Qualifikation ein, kündigte anschließend allerdings an, nicht am Turnier teilnehmen zu können, weshalb Perplexx an seine Stelle nachrückte. Er flog jedoch bereits in der ersten Runde, dem 32stel-Finale, aus. Er reichte für das JBB 2017 eine Qualifikation ein, wurde jedoch nicht angenommen. Es wird vermutet das sich hinter dem Teilnehmer Jack Von Crack im aktuell laufenden VBT 2018 um Perplexx handeln könnte, da ihre Betonungen, Punchlineaufbau, und Stimme identisch klingen. Außerdem wird die Vermutung dadurch bestätigt das JackVonCrack in den ersten VBT Runden die Rapper (Kama/Mason Family, Das K-Element & Raportagen) als feat. Parts in seinen Runden hat. Es ist bekannt das Perplexx23 mit allen drei in guten Kontakt steht und schon vorher feats. mit den oben genannten Rappern hatte.

Eigenschaften:

Er fährt in der Regel mit gegnerbezogenen starken Puchlines auf, doch bringt diese nicht immer sehr sauber auf den Beat. An sich ist Perplexx zwar ein recht flowstarker MC, setzt seine, ohnehin sehr krächzige, Stimme jedoch meist viel zu überhetzt ein, wodurch der Eindruck entsteht er würde mehr über die Beats "trampeln" als angenehm und melodisch zu rappen.

Er nutzt ein Reimschema mit überdurchchnittlich vielen Silben pro Reim, das er sehr eindrucksvoll in seiner JBB Qualifikation im Jahr 2013 präsentierte. Da die mehrsilbigen Reime bei ihm jedoch sehr in den Vordergrund gedrängt werden, fallen bei Perplexx auch nicht selten Zweckreime auf.

Zudem benutzt er viele Wie-Vergleiche was die meisten Gegner gegen ihn als Angriffsfläche nutzen.

Er trägt in seinen Videos meistens Shirt's aus seinem eigenen Merchandisevorrat mit Aufschriften, wie "LAUCHINATOR", oder einem vierblättrigen Kleeblatt.

Außerdem veröffentlichte er 2015 sein ''Plexxuminat'' Tape

Diskografie:

Battles + Ergebnisse:

VBT 2012:

  • Vorrunde 1: Gegen Chryz (7:1 für Chryz)

BRT 2013:

  • 128stel-Finale: Gegen ? (Sieg für ? durch Aufgabe)

JBB 2013:

  • Top 10 aller Teilnehmer, kam aber nicht in das Battle.

VBT 2013:

  • Vorrunde 1: Gegen Rapileptika (Sieg für Perplexx23 durch Disqualifikation)
  • Vorrunde 2: Gegen @_Ultra (10:0 für Perplexx23)
  • Vorrunde 3: Gegen Jonny (10:1 für Perplexx23)
  • Zwischenrunde: Gegen Nilles (19:0 für Perplexx23)
  • 64stel-Finale: Gegen flibmaekk jermainjohnson (11:10 für Perplexx23)
  • 32stel-Finale: Gegen Kex Kuhl (20:8 für kex kuhl)

RapSparring:

  • 16tel-Finale: Gegen Snooze (69:31 für Perplexx23)
  • Achtelfinale: Gegen Petschino (73:27 für Petschino)

JBB 2014:

  • Achtelfinale: Gegen Kynda Gray (Sieg für Perplexx23 durch Aufgabe)
  • Viertelfinale: Gegen Diverse (6:2 für Diverse)
  • Bonusbattle 3: Gegen Jaspa (1:0 für Jaspa durch Uservote)

Mini-JBB 2015:

  • Viertelfinale: Gegen Aze (1:0 für Perplexx23 durch Uservote)
  • Halbfinale: Gegen TeflonDon (1:0 für Perplexx23 durch Uservote)
  • Finale: Gegen Fortis (1:0 für Fortis durch Uservote)

JMC 2016

Als Ersatz für Schmatze

  • 32stel-Finale: "Massenhypnose" (47.626 Punkte)

Links:

Videos:

JBB 2013 - Perplexx23 (Qualifikation)

JBB 2013 - Perplexx23 (Qualifikation)

Perplexx23 - VBT 2013 32stel vs Kex Kuhl (ft

Perplexx23 - VBT 2013 32stel vs Kex Kuhl (ft. LaChrizz)

Perplexx23 vs Petschino - RapSparring 8tel Finale Round 2

Perplexx23 vs Petschino - RapSparring 8tel Finale Round 2

Mini -JBB 2015 4tel-Finale 4 4 - Perplexx23 vs. Aze (prod

Mini -JBB 2015 4tel-Finale 4 4 - Perplexx23 vs. Aze (prod. by prototune Vid by Bestrap)