FANDOM


Shliiwa
Shliiwa15
Shliiwa in seiner Runde gegen Raka 2015

Name:

Henjusz Shliwinski

Geburtstag:

27.05.1989

Crew:

Wohnort:

Flensburg

Größter Erfolg:

VBT 2013 & 2015: 8tel-Finale

Rappt seit:

2007

Shliiwa ist ein deutscher Rapper aus dem VBT mit polnischen Wurzeln.

Shliiwa im VBT:

Shliiwas Laufbahn im VBT begann er 2011 zusammen mit seinen Crewkollegen Luke und Beyla. Aus diesem Trio war er der erste, der scheiterte: In der Zwischenrunde an Sepsis.

Bei seiner nächsten Teilnahme, 2012, war wieder er es, der als erster aus seiner Crew verlor. Luke und Beyla konnten das 32stel-Finale erreichen, Das W sogar das 16tel-Finale, während Shliiwa im 64stel-Finale deutlich MoooN unterlag. Nach seinem Aus schrieb er unter anderem Parts und Hooks für andere Teilnehmer wie Pimf, Calli, Beyla und Tom Cruised. Shliiwas Bekanntheitsgrad wuchs dadurch immer mehr.

Bei der Teilnahme seiner Crew Geil wie Sau am VCB, dem VideoCrewBattle von den Stoney Styles, flogen sie zwar schon in der ersten Runde gegen die Royal Family, doch das enge Battle sorgte auf beiden Seiten für einen kleinen Hype.

Bei der VBT Splash!-Edition 2013 reichte Shliiwa eine Qualifikation ein, welche ihn aber trotz einiger Empörungen nicht bis unter die letzten 50 kommen ließ und er somit nicht einmal die Chance erhielt in das Turnier gewählt zu werden.

2013 qualifizierte er sich, genauso wie seine üblichen Kollegen Luke und Beyla und das neue Mitglied Ideal, wieder für das VBT und schied diesmal nicht als erster aus. Er konnte sich zusammen mit Luke bis in das 8tel-Finale durchsetzen, wo beide scheiterten, Luke an Mavel, Shliiwa an dem späteren Turniersieger SpliffTastiC. Seine Rückrunde gegen diesen wird allerdings von VBT Gründer Up bis heute als eine der stärksten Runden in der Geschichte des VBTs angesehen.

Eine Rückkehr zur Splash! Edition fand 2014 statt, als er als Teil der favorisierten Crew Flensburg teilnahm. Nach einem deutlichen Sieg über die Mason Family verloren sie in einem umstrittenen Battle gegen die Mitfavoriten Die lässig Verträumten.

2015 nahm er wieder am regulären VBT teil und galt als absoluter Topfavorit auf den Turniersieg. Er konnte sich auch entsprechend deutlich bis ins 16tel-Finale durchsetzen und dabei unter anderem Raka87 besiegen. Im 16tel-Finale selbst gewann er gegen den Rapper Beatkid, der im Vorjahr im Finale des VideoEntertainmentTurniers gestanden hatte. Im Rappers.in Podcast, der vor den Ergebnissen des 16tel-Finales gesendet wurde, kamen erste Bedenken zu Shliiwas textlicher Leistung auf. Im 8tel-Finale verlor er schließlich gegen Pamera-Mitglied Acou, ein Battle, in dem Acou mit der Zeit, wegen Shliiwas schwachem Textniveau, sogar als Favorit galt.

Eigenschaften:

Shliiwa besitzt eine sehr tiefe und starke Stimme, die ihm im Battlerap einige Vorteile verschafft. Damit er auf seine Beats nicht zu eintönig klingt, unterlegt er ab und zu seine tiefe raue Stimme mit einer höheren Zweitstimme für die Hooks. So kann er beliebig einstimmig, zweistimmig, oder mit einer noch höheren Stimme, wie in seiner VCB 8tel-Final HR Hook, dreistimmig rappen, was seine Raps sehr interessant anzuhören macht.

Er hat in seinen Videos und Runden immer sehr viel Humor mit drin, was man bei seiner Stimme und Art &Weise gar nicht erwartet. Er rappt meist auf Takt und hat gute Punchlines und Gegnerbezug.

Crew:

390966 474172355941414 821328903 n

Zu seinen Anfängen war Shliiwa bei BVT (Bestes von Town) aktiv. Offenbar gab es nach einiger Zeit Streitigkeiten (Jedoch wurde hierzu nie ein offizielles Statement abgegeben) und die Wege von BVT und Shliiwa trennten sich. In der BVT Crew blieben nur Scotch, Calli, Mave! und Neek übrig. Neben Beyla, Luke, Das W, Inspiration & CreepaBeats ist Shliiwa seitdem eins der 6 Mitglieder der Flensburger Crew Geil wie Sau, welche seit Januar 2012 auch als Unternehmen tätig ist. Mit ihr nahm Shliiwa 2013 am ersten VCB teil und flog nach einem relativ knappen Battle gegen die Royal Family raus.

GWS produziert viel Merchandise so wie T-Shirts. Die Crew-Mitglieder und die Crew selbst bietet durch den Namen des Labels und durch das Schwein als Logo, eine große Angriffsfläche und viele Möglichkeiten für Wortspielereien.

Battles + Ergebnisse:

VBT 2011 (als 249Hoodwatch):

  • Vorrunde 1: Gegen Nicksda (6:0 für Shliiwa)
  • Vorrunde 2: Gegen MV (7:0 für Shliiwa)
  • Zwischenrunde: Gegen SepsisBeatz (5:2 für SepsisBeatz)

VBT 2012 (als 249Hoodwatch):

  • Vorrunde 1: Gegen Shoespoon (7:1 für Shliiwa)
  • Vorrunde 2: Gegen ZekktorSounds (8:1 für Shliiwa)
  • Vorrunde 3: Gegen Mavgic (4:4 für Shliiwa durch Uservote)
  • 64stel-Finale: Gegen MoooN (12:3 für MoooN)

VCB 2012/13 (mit Geil wie Sau):

  • 8tel-Finale: Gegen Royal Family (449:384 für Royal Family)

VBT 2013:

  • Vorrunde 1: Gegen Madison (6:0 für Shliiwa)
  • Vorrunde 2: Gegen J.X (8:0 für Shliiwa)
  • Vorrunde 3: Gegen SymPath (7:3 für Shliiwa)
  • 64stel-Finale: Gegen Incomplete (18:5 für Shliiwa)
  • 32stel-Finale: Gegen Porta One (23:20 für Shliiwa)
  • 16tel-Finale: Gegen Füffi (45:24 für Shliiwa)
  • 8tel-Finale: Gegen SpliffTastiC (64:36 für SpliffTastiC)

VBT-Splash Edition 2014 (mit Flensburg):

VBT 2015:

  • Vorrunde 1: Gegen Glen (12:3 für Shliiwa)
  • Vorrunde 2: Gegen Skytech (8:0 für Shliiwa)
  • Vorrunde 3: Gegen Vargaz (12:2 für Shliiwa)
  • Zwischenrunde: Freilos!
  • 64stel-Finale: Gegen Chm (10:1 für Shliiwa)
  • 32stel-Finale: Gegen Raka87 (13:3 für Shliiwa)
  • 16tel-Finale: Gegen Beatkid (36:13 für Shliiwa)
  • 8tel-Finale: Gegen Acou (59:35 für Acou)

Links:

Videos:

Shliiwa - VBT2012 64stel - vs Mooon03:49

Shliiwa - VBT2012 64stel - vs Mooon

VBT 2013 16tel Shliiwa (249 Hoodwatch) vs05:32

VBT 2013 16tel Shliiwa (249 Hoodwatch) vs. Füffi RR1

VBT 2013 Achtel Shliiwa vs03:56

VBT 2013 Achtel Shliiwa vs. SpliffTastic RR1

Shliiwa - VBT 2015 64stel vs03:07

Shliiwa - VBT 2015 64stel vs. Chm (Official HD)













Trivia:

  • Sein altes Merchandise trug die Aufschrift "I <3 Mary", da Shliiwa anfang 2013 ein Musikvideo auf Youtube veröffentlichte welches genau diesen Titel hat; in seiner Qualifikation fürs VBT 2015 distanzierte er sich jedoch von seiner Marihuana-Affinität.
  • Sein Youtube-Account und seine Artistpage auf rappers.in tragen beiden den Titel "249Hoodwatch". Besonders auf rappers.in ist dies irreführend für alle die, die in den Battlerunden verzweifelt nach "Shliiwa" suchen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki